Ausgangslage


Die Grundidee und Antrieb waren die Tatsachen, dass die Inhaltsstoffe von Knoblauch einen großen gesundheitlichen Wert für den Konsumenten haben – allerdings nur, wenn die Knoblauchzehe roh, d. h. kalt verarbeitet und aufbereitet wird. Das ist seit Jahrtausenden fast Jedermann weltweit bekannt. Die Verarbeitung rohen Knoblauchs bei Zimmertemperatur aber hat zur Folge, dass der Konsument bei wirksamer Menge von Knoblauch zur Geruchsbelastung für seine Umwelt wird.


Innovation


In den vergangenen Jahren wurde ein Knoblauchpräparat ohne Geruchsbelästigung entwickelt. Das Produkt heißt „Allwerin“ und ist zum Patent angemeldet.


Kontakt


Fa. Gesundheit für Alle
Thälmannstr. 51
99085 Erfurt