Innovationen, die sich lohnen!


Im April eröffneten wir das Innovationsforum der Thüringer Land, Forst- und Ernährungswirtschaft und riefen den ersten Innovationspreis "AgraNova" in Höhe von 10.000 Euro aus. 21 Bewerbungen liegen der Jury vor. Die Spannbreite reicht von neuen Strategien für den Feldbau oder Waldumbau bis hin zu gesunden Lebensmitteln.

Der Preis „AgraNova“ ist eine einzigartige Auszeichnung für Innovationen in der Thüringischen Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft. Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur- und Landwirtschaft fördert Entwicklungen neuer Marktideen, Kreativität und Zusammenarbeit und prämiert diese zum ersten Mal mit einem Innovationspreis.

Bewerben konnten sich Thüringer Unternehmen der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft sowie Gruppen, die mit innovativen Projekten die wirtschaftliche Situation nachhaltig verbessern.

Hier können Sie den ganzen Ausschreibungstext lesen.


Der AgraNova-Preis wird am 20. September 2018 im Rahmen der Grüne Tage-Messe in Erfurt verliehen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Thüringer Aufbaubank gestiftet.

19. April 2018
Lancierung des Wettbewerbs

31. Juli 2018
Einsendeschluss Projekte

August 2018
Beurteilung der Projekte

20. September 2018
AgraNova-Preisverleihung



Teilnahmebedingungen


Der Wettbewerb richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Kooperationen im Bereich Landwirtschaft, Forst und Ernährung, aber auch an Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Institutionen, Organisationen, Verbände aus der Land,- Forst- und Ernährungswirtschaft sowie Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit Sitz oder Betriebsstätte in Thüringen, die innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickeln oder entwickelt haben

Die Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen erfüllen diese Voraussetzungen, wenn sie zum Zeitpunkt der Bewerbung auf dem Markt eingeführt sind und dies nicht länger als zwei Jahre zurückliegt bzw. wenn sie vor der Markteinführung stehen und Aussicht auf eine erfolgreiche Etablierung haben.

Der Bewerbungsgegenstand (innovatives Produkt, Verfahren oder Technologie) muss der Land-, Forst- oder Ernährungswirtschaft dienen und überwiegend in Thüringen entwickelt, gestaltet und/oder gefertigt worden sein

Bewerbung

Der Bewerbungsschluss war am 31. Juli 2018. Weitere Einsendungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Ihre persönlichen Daten

Informationen zu Ihrem Projekt

Ist Ihr Produkt/Verfahren/Dienstleistung auf dem Markt eingeführt?

Eine Teilnahme ist leider nur möglich, wenn Ihr Produkt bereits eingeführt ist oder kurz vor der Markteinführung steht.

Bitte vergleichen Sie auch die Ausschreibungsbedingungen.

Stehen Sie vor der Markteinführung?

Hat der Bewerbungsgegenstand schon andere Preise gewonnen?

Kann der Bewerbungsgegenstand besichtigt werden?

* Diese Angaben sind Pflichtangaben.
Dateien hochladen
Datei anhängen (PDF, DOCX, XLSX, JPG, PNG)