Ausgangslage


Aus nahrungstechnischer Sicht gibt es viele Probleme unserer Zeit: globales Bevölkerungswachstum, die Auswirkungen der Nutztierhaltung auf das Klima und die Boden- und Gewässernutzung. Klar identifiziert werden kann hingegen der Trend zur gesunden Ernährung (Anstieg veganer Ernährungsweise).

Innovation


Licorne stellt aus Mandeln und Cashews unter Einsatz von traditionellen Käsereitechniken vegane Joghurt und Frischkäse-Alternativen her. Die neu entwickelten Produkte entstehen, wie die Kuhmilchprodukte, durch eine Fermentation mit (veganen) Milchsäurekulturen. Dies geschieht in einer eigens errichteten, „maßgeschneiderten“ Produktionsanlage, die es erlaubt, solche Produkte schonend, naturnah und in größeren Mengen herzustellen. Die Produkte enthalten aktive Kulturen und werden nicht wärmebehandelt. Ihren exzellenten Geschmack verdanken sie den Rohstoffen und den sorgfältig ausgewählten Kulturen. Auf künstlich zugesetzte Aromen, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe kann wegen dieses Verfahrens verzichtet werden. Die Haltbarkeit der Produkte von 42 Tagen ermöglicht allein die Fermentation. Weiter ermöglicht es das hocheffiziente Herstellungsverfahren, die Produkte trotz der teuren Rohstoffe Cashews und Mandeln zum Preis eines Bio-Alltagsprodukts in den Markt zu bringen.
Damit ist ein zukunftsweisender Schritt gelungen. Angesichts des globalen Bevölkerungswachstums und den Auswirkungen der Nutztierhaltung auf Klima, Bodennutzung und Gewässer, ist ein wachsendes Angebot pflanzlicher Alternativen eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur die Umwelt, sondern auch die Verbraucher profitieren von den Produkten. Eine Vielzahl von Studien belegt die Vorteilhaftigkeit eines regelmäßigen Konsums von Nüssen. Die Joghurt- und Käsealternativen aus Mandeln und Cashews erlauben es dem Kunden, Nüsse unkompliziert in seine tägliche Ernährung zu integrieren.


Kontakt


Licorne GmbH & Co. KG
Geraer Str. 41
04600 Altenburg